Yoga im Bett

Yoga kann man fast überall machen. Klar ist es in einem schicken Studio oder am Meer unschlagbar, aber Yoga im Bett hat auch seinen Reiz. So manch einer mag sich nun fragen: Yoga im Bett? Also Yoga für Faulpelze? Nein, ganz so ist es nicht, das kann ich schon mal bekräftigen. Dann mal ab in die Federn! mehr „Yoga im Bett“

Über Blogging-Pausen und Yoga-Verletzungen

Da liege ich nun schon den fünften Tag in Folge im Bett mit einer scheußlichen Magen-Darm-Erkrankung (ja, ich weiß, es geht gerade was rum im Lande) und habe sehr viel Zeit zum Grübeln und Sinnieren. Nicht immer das beste für einen verkopften Menschen wie mich, doch ich habe den Entschluss gefasst, etwas Gutes daraus zu machen: Einen neuen Blog-Artikel. Endlich! Nach einer so langen Pause tippe ich wieder wie eine Wahnsinnige in die Tasten! mehr „Über Blogging-Pausen und Yoga-Verletzungen“

365 Tage mit dem Yoga-Kalender 2018

Mit Yoga leben – jeden Tag.  Ein Dilemma, das vielen Yoginis und Yogis im stressigen Alltag bekannt sein dürfte. Wer Yoga lebt und liebt, will auf die Matte. Am besten jeden Tag. Nicht umsonst haben sich Hashtags wie #yogaeverydamnday in den Sozialen Medien in der Yoga-Community etabliert. Doch ist Yoga überhaupt Tag ein, Tag aus möglich?  mehr „365 Tage mit dem Yoga-Kalender 2018“

Yoga with Adriene – mit der Yoga-BFF im Wohnzimmer (English version incl.)

Nachdem es Adriene am Welt-Yoga-Tag am 21. Juni sogar in die ZEIT geschafft hatte, war mir klar: Das Youtube/Social-Media-Phänomen Yoga with Adriene, zu dessen treuer Anhängerschaft auch ich seit einigen Jahren gehöre, verdient einen Blogpost. Aber wer ist diese Adriene eigentlich? Wie hat sie es mit ihrem Youtube-Kanal „Yoga with Adriene“ in sämtliche Wohnzimmer geschafft? mehr „Yoga with Adriene – mit der Yoga-BFF im Wohnzimmer (English version incl.)“

Yogamüsli für Yogi-Schleckermäulchen

Ooooomm oder doch lieber mmmmhhhhh! Müsli für Yogis! Die Passauer Unternehmer von Mymuesli brachten im Frühjahr eine neue Sorte auf den Markt unter dem Namen „Yogamüsli“. Herrlich, was es mittlerweile alles für Yoga-Fans gibt! Aber wie war das nochmal mit der Yoga-Philosophie? Es geht vor allem darum, Körper und Geist in Einklang zu bringen – ein wohlgesättigeter Magen ist dabei nicht ganz unwichtig.  mehr „Yogamüsli für Yogi-Schleckermäulchen“