Über uns

Aber es gibt doch schon so viele Blogs rund um Yoga … Solche Gedanken schossen mir ehrlich gesagt bei der Idee für die „fun lovin‘ yogis“ durch den Kopf. Aber bin ich der Überzeugung, wenn man etwas wirklich von Herzen gerne tut (in meinem Fall Yoga und Schreiben), sollte man es einfach machen! 🙂
Hier sind wir also: Die Fun lovin‘ Yogis; in den Sozialen Netzwerken mittlerweile eher unter „Yogisabelle – Yogini with a blog“ zu finden (da Veränderungen einfach dazu gehören, und ich, Isabelle, einfach etwas Neues, persönlicheres schaffen wollte). Ich berichte hier aus der Yogalehrer- und Yogaschüler-Perspektive, denn wenn ich eines auf meinem eigenen Yoga-Weg zu schätzen und lieben gelernt habe: So etwas wie das Ende der Yoga-Fahnenstange gibt es nicht und man entdeckt immer wieder etwas zum ersten Mal! Man lernt sich und das Leben immer wieder neu kennen, dank Yoga!
Ansonsten berichte ich auf diesem Blog und via  Instagram– und Facebook über alles, was mit Yoga und einem für mich „yogischen Lebensstil“ zu tun hat. Hier findet ihr Buch- und Film/Dokumentations-Reviews, Interviews, Event-Berichterstattung, aber auch Beiträge aus meinem (Seelen-) Leben. Außerdem packe ich nicht nur Themen wie Nachhaltigkeit, Tier- und Umweltschutz, sondern auch alles rund um Ernährung, Gesundheit sowie Reisen auf diese Seite. Fühlt euch wie zuhause, ich freue mich über Feedback.


Isabelle … ist Yogalehrerin und der Schreiberling dieses Blogs

Leben ohne Yoga? Niemals! Seit vielen Jahren mache ich Yoga und seit Juni 2019 bin ich ausgebildete 200-Stunden-Vinyasa-Yogalehrerin in Stuttgart, zusätzlich noch ausgebildete Senioren-Yoga-Lehrerin. Was einst während des Studiums begann, ist mittlerweile fester Bestandteil meines Lebens: Yoga in all seinen Facetten – am besten so wohlwollend und zwanglos wie möglich. Yoga ist diese eine Konstante, zu der ich immer wieder zurückkehre. Yoga hat mein Leben radikal verändert, meine geistige Einstellung, sowie meine Einstellung gegenüber dem (eignen) Körper … Yoga macht die Welt ein kleines bisschen besser.

isabelle@funlovinyogis.de


Nicolas … macht gelegentlich Yoga und ansonsten alle Fotos und den Technik-Kram für diesen Blog 

Lange Zeit habe ich nichts von Yoga gehalten. Mein Vorurteil: Esoterisch angehauchte Gurus säuseln mit ruhiger Stimme ihr Mantra und verbiegen wie Schlangenmenschen. Bis mich Isabelle im Urlaub zu einer Yoga-Stunde mitgeschleppt hat. Da stellte ich dann fest: Meine Vorurteile stimmen. Zumindest ein bisschen. Während sich die flexiblen Yogis um mich herum wie Flummis verbogen, kam ich gerade bis zu meinen Kniescheiben. Aber ich merkte auch: Viele der Yoga-Übungen kenne ich schon, vom Rückentraining. Und ich merkte vor allem: Es tut mir gut.

Nicolas macht einen Baum in Vietnam


Kooperation 

Hallo und Namaste!

Schön, dass du dich für Yoga bzw. eine Zusammenarbeit
mit mir interessierst.

Mögliche Kooperationsformen

    • Yoga-Einzel- oder Gruppenunterricht mit Isabelle 
    • „Mamaste“-Yogastunden für Töchter, Mütter und Großmütter 
    • Advertorials
    • Produkttests / Influencermarketing
    • Gewinnspiele
    • Presse-/Bloggerreisen
    • Bannerwerbung 

Ich freue mich, von Dir zu hören!
isabelle@funlovinyogis.de


 

 

 

 

 

Isabelle unterrichtet in Stuttgart:

  • VHS-Stuttgart Kurse 2020 und 2021
    (zur Anmeldung einfach auf die Veranstaltung klicken):

    – „Besinnliche Yoga-Tage auf der Öko-Station – entspannt in die Weihnachtszeit“
    – „Yoga für Männer in kleiner Runde“
  • Vertretung in folgenden Stuttgarter Yoga-Studios:
    – Kesselkarma
    frei.zeit
    Yoga-Stöckach 
  • Vertretung im SWR 
  • „Mamaste“
    Du sucht noch nach dem perfekten (Muttertags-, Geburtstags,- oder Weihnachts-) Geschenk für deine Mama, Oma oder Schwiegermutter?
    Du willst deinen Kindern eine besondere Freude machen und mehr Zeit mit ihnen verbringen, oder euer Verhältnis intensivieren? 
    Mamaste ist Yoga für dich und deine Liebsten! Heutzutage ist vermutlich eines der schönsten Geschenke Zeit, oder wie es neudeutsch so treffend heißt: Quality Time. Ich biete Yoga für Töchter/Söhne, Mütter und Großmütter in kleiner privater Familien-Runde an (im Freien oder drinnen). Yoga verbindet dich nicht nur mit dir selbst, sondern ist automatisch auch ein Energie-Austausch zwischen euch. Auf individuelle Bewegungs- und Übungswünsche gehe ich sehr gerne ein.
    Yoga für jüngere und ältere Generationen (ich unterrichte auch Senioren/Yoga 60 + und gehe auf körperliche Einschränkungen gezielt ein, z.B. Yoga auf einem Stuhl)
    25 Euro pro Person, ab drei Personen 20 Euro pro Person, 60-75 Minuten.

    Mamaste