Yoga with Adriene – mit der Yoga-BFF im Wohnzimmer (English version incl.)

Nachdem es Adriene am Welt-Yoga-Tag am 21. Juni sogar in die ZEIT geschafft hatte, war mir klar: Das Youtube/Social-Media-Phänomen Yoga with Adriene, zu dessen treuer Anhängerschaft auch ich seit einigen Jahren gehöre, verdient einen Blogpost. Aber wer ist diese Adriene eigentlich? Wie hat sie es mit ihrem Youtube-Kanal „Yoga with Adriene“ in sämtliche Wohnzimmer geschafft? Adriene ist diese beste Yogafreundin, die sich jede Frau wünscht. Für Männer ist sie vermutlich der Grund, überhaupt mit Yoga anzufangen. Sie ist die Art von Mädel, die statt Tequila, vor laufender Kamera Apfelessig-Shots trinkt. Ich könnte mir aber auch eine wilde Partynacht mit echten Shots gut mit ihr vorstellen – und natürlich hat sie ein Video zu „Yoga for hangover“ gemacht. Vor der oft schonungslosen Youtube-Gemeinde ist sie sich nicht zu schade dafür, in der eigenen Küche zu demonstrieren, wie eine Nasendusche richtig funktioniert. Aber vor allem ist sie eins: Zuckersüß, sympatisch, charmant, witzig und ziemlich clever. Und natürlich ist sie eine wunderbare Yogalehrerin. So verwundert es auch nicht, dass es quasi für jede Lebenslage ein Yogavideo gibt: Da haben wir z. B. Yoga for weightloss, Yoga for a broken heart, Yoga for when you’re angry oder Yoga for Runners, um nur einen Bruchteil aller Yogavideos aufzuzählen.

Youtube-Star zum Anfassen

Adriene, die gleichzeitig auch die Community und den gleichnamigen Slogan „Find what feels good“ ins Leben gerufen hat, muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Der Name ist Programm und aus der internationalen Yoga-Welt sowohl im Netz, wie auch im echten Leben, nicht mehr wegzudenken. Adrienes Geheimrezept: Authentizität und volle Hingabe! Yoga with Adriene ist nicht einfach nur Yogaunterricht über den Bildschirm, es sind kleine Weisheiten, die einen gelassener und fröhlicher durch den Alltag des Lebens begleiten. Das Youtube-Projekt „Yoga with Adriene“ wurde von ihr und ihrem guten Freund Chris im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Mittlerweile zählt es mit über 2 Millionen Kanal-Abonnenten tatsächlich zu den bekanntesten und beliebtesten Yoga-Kanälen überhaupt. Doch Adriene gibt es nicht nur auf dem Bildschirm: Sie unterrichtet regelmäßig in ihrer Heimatstadt Austin bei „Practice Yoga Austin“. Seit Jahren organisiert ihr Team sogenannte „Roadshows“ in den USA. Dabei unterrichtet sie in einigen Großstädten in Nordamerika. Aber auch ihr jährliches Yoga-Retreat in Nicaragua läuft wie geschmiert. 2016 reiste sie das erste Mal nach Europa, um z. B. in Berlin, London, Manchester oder Amsterdam zu unterrichten und ihre Community persönlich bei liebevoll organisierten Meet-ups zu treffen. Doch auch große Sponsoren wie Adidas wurden auf das texanische Yogamädchen aufmerksam – ein Riesendeal, der Adriene u.a. nach Rio zu den Olympischen Spielen als Botschafterin für Adidas Women brachte. Adriene scheint nicht zu stoppen. Wöchentlich erscheinen neue Yogavideos auf ihrem Kanal und die Community wächst und wächst.

30 Days of Yoga, Yoga Camp und Yoga Revolution

Meilensteine in der Yoga with Adriene-Welt: 30 Days of Yoga, Yoga Camp und Yoga Revolution. Es handelt sich dabei um drei aufwendige Projekte, in die offensichtlich viel Arbeit, Herzblut und Gehirnschmalz flossen. Seit 2015 gibt es zu Jahresbeginn eine Art Kick-off mit Adriene. 2015 startete sie mit „30 Days of Yoga“ – jeden Tag gab es ein neues Video, 30 Tage lang. Der perfekte Start in ein neues Jahr – Hallo, ihr guten Vorsätze! Ein ähnliches Projekt folgte 2016 mit dem Yoga Camp und schließlich 2017 mit Yoga Revolution. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen: Großartig! Lebensverändernd! Ein herrliches Gefühl von Zugehörigkeit in der Yoga with Adriene-Community. Alle Videos befinden sich nach wie vor auf Youtube. Es ist also nicht zu spät – man kann täglich anfangen.

30-days-of-yogaYoga CampYoga Revolution

Adriene lebt einem vor, wie einfach es doch ist, Yoga in den Alltag zu integrieren. Was es heißt, ein Yogi zu sein und bewusst und umsichtig durch das eigene Leben zu tanzen. Noch nie hat Selbstfürsorge und Selbstliebe mehr Spaß gemacht. Bei ihren Yogavideos und Vlogs ist für jeden etwas dabei, jeder kann für sich genau das herausziehen, was er gerade braucht. Ein Leben ohne „Yoga with Adriene“? Wie soll das aussehen? Wie war es eigentlich vor Adriene? Sie gibt Yoga eine ganz neue Definition und folgt man aufmerksam den Kommentaren ihrer Community, so scheint sie sehr vielen Menschen da draußen einen tieferen Sinn und immer wieder neuen Mut und Freude am Yoga, Freude am Leben, zu geben. Adriene vermittelt einem immer wieder: Alles wird gut. Eben: Find what feels good.

Meine Top 5 „Yoga with Adriene“-Videos:

Eine schwere Aufgabe, die ich mir da selbst auferlegt habe, denn alle Videos von und mit Adriene haben das gewisse Etwas und sind einzigartig. Aber hier nun meine persönlichen Favoriten – Videos, zu denen ich immer wieder zurückkehre. Übungen, die gut tun und einfach Spaß machen. Da ich ein besonders großer Fan von Adrienes Vlogs bin, drücke ich ein Auge zu und nominiere gleich zwei Vlogs auf einen Platz – nur fair, wie ich finde 😉

Viel Spaß beim Anschauen, selbst mitmachen und Verlieben in die Videos von Adriene.
Oder um es mit Adrienes Worten zu sagen:“Hop into something comfy, and let’s get started!“

5 Balancing Ocean Flow

4 Yoga Revolution – Day 16 – Sweet Practice

3 Yoga for Women – Yoga for Cramps and PMS

2 Yoga Vlogs²: Updates & Exciting News + Yoga Book Club, NYC Meetup and Skin Care

1 Yoga for Digestion


Yoga with Adriene – at home with my Yoga BFF

Adriene had even made her way into the prestigious German newspaper ZEIT on World Yoga Day on June 21st. So I realized that the youtube / social media phenomenon  Yoga with Adriene deserves a blog post – after all I am a faithful Yogi with Adriene myself for several years now. But who is this Adriene? How did she make it into so many homes all over the world with her Youtube channel ‚Yoga with Adriene‘?

Adriene is the Yoga BFF any woman could wish for. For men she is probably the reason to begin with yoga at all. She is the kind of girl who drinks apple cider vinegar-shots instead of tequila shots. However I am sure she’s also a wild party girl and willing to drink actual shots sometimes 😉 – and of course she has made a ‚Yoga for hangover‘ video for her channel. Furthermore, in front of the ruthless eyes of the Youtube world, she charmingly demonstrates ‚Preventative Care – Neti Pot‘ in her own kitchen. But most of all, Adriene is sweet, charming, funny and pretty clever. And, of course, she is a wonderful yoga teacher. So it is not surprising that there is a Yogavideo for almost every situation in life: such as Yoga for weightloss, Yoga for a broken heart, Yoga for when you’re angry or Yoga for Runners, to name only a few of her wide range of videos.

Youtube star to touch

There is no need anymore to introduce Adriene.  She is quite famous and popular within the international internet Yoga community. Adriene’s secret: authenticity and dedication! Yoga with Adriene is not just yoga lessons on screen, it’s wisdom that accompanys a more relaxed and joyful life. The youtube project ‚Yoga with Adriene‘ was launched by her and her good friend Chris in 2012. Meanwhile, her channel has more than 2 million subscribers. However she is no longer on screen anymore: she teaches regularly in her hometown Austin, Texas at ‚Practice Yoga Austin‘. Her team has organized so-called „roadshows“ in the USA as well where she teaches in a few cities in North America. But also her annual yoga retreat in Nicaragua is pretty famous. In 2016 she traveled to Europe for the first time (Berlin, London, Manchester or Amsterdam) for teaching and FWFG-community meet-ups. But also big sponsors like Adidas came across the Texas Yogagirl – a huge deal that brought her to Rio to the Olympic games as an ambassador for Adidas Women. No one seems to stop Adriene. And she keeps releasing new Yoga videos every week and so the Yoga community keeps growing rapidly. 

30 Days of Yoga, Yoga Camp and Yoga Revolution

Yoga with Adriene milestones so far: 30 Days of Yoga, Yoga Camp and Yoga Revolution. These are three elaborate, wonderful projects in which she has put in lots of heart and thought. Since 2015 there have been kick-offs with Adriene at the beginning of the year. 2015 started with 30 Days of Yoga – new video every day, for 30 days. The perfect start to a new year – Hello there good resolutions! Similar project, different year: In 2016 she released Yoga Camp and finally 2017 Yoga Revolution. My personal experience with those projects: Life-changing! A wonderful feeling of belonging within the Yoga with Adriene community. All videos are still available on Youtube. So it is not too late – you can start every day.


30-days-of-yogaYoga CampYoga Revolution

Adriene shows how easy it can be integrating Yoga into everyday life. Self-care and self-love have never been more fun. At ‚Yoga with Adriene‘ there is something for everyone, everyone can find exactly what they need in her videos and Vlogs. A life without ‚Yoga with Adriene‘? What would it be like? How was life before Adriene? Since Adriene there is a new definition of Yoga, she makes one feel unique and she encourages her audience to be authentic and just find what feels good.

My Top 5 Yoga with Adriene Videos (see above)

It is a very hard task but I wanted to nominate my five favorite Yoga with Adriene videos. Each of them is unique and special, but decisions had to be made: Here are my personal favorite videos to which I always return, that make me feel good and are simply fun. Since I am a big fan of Adriene’s Vlogs, I decided to nominate two Vlogs within one – I guess that is just fair 😉

Have fun watching, join in and fall in love with the videos of Yoga with Adriene.
Or to put it into Adriene’s words: „Hop into something comfy, and let’s get started!“ 😉


Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.